LUNEAU- Stricken mit allen Sinnen

Wenn man, egal auf welchem Gebiet, einmal eine gewisse Fähigkeit entwickelt hat, die sich in Selbstbewusstsein und Sicherheit äussert, dann lohnt es sich nach dem besten „Handwerkszeug“ Ausschau zu halten.
Wer sich für ein Instrument entschieden hat und mit Freude und Begeisterung spielt, macht irgendwann die Erfahrung, dass ein anderes Instrument  immer neue Horizonte erkunden lässt…
Jeder Musiklehrer wird dann empfehlen, sich das beste Instrument zu leisten, das möglich ist, denn dies motiviert den Musikanten dazu, über sich hinaus zu wachsen….
Mir geht es so mit der
Für mich ist diese edle Wolle sozusagen eine „Stradivari“ unter den Garnen und da berücksichtige ich nicht nur den Preis.
Mit diesem Pascuali Garn darf ich einen Herbstpulli entwerfen, denn sowohl Farbe (511) als auch die wärmenden Eigenschaften des Kaschmirs
inspirierten mich zu kleinen Zöpfen in Ausschnitt, der übrigens mit verkürzten Reihen vorne tiefer ist….
 und  Raglan im selben Zopfmuster.
Der Raglanzopf erübrigt viele Maschenmarkiere, es reicht einer für den Rundenanfang…
 Die Raglanzunahmen werden links gestrickt, das ergibt eine schöne Abgrenzung vom Zopf und erleichtert das Stricken in verkürzten Reihen, da sie in den Rückreihen rechts gestrickt werden können, ohne Rechts- oder Linksrichtung  berücksichtigen zu müssen, tolles Deutsch…
Im glatt recht Teil der Passe und Ärmel kommt der elegante, fast sinnliche Flaum des Kaschmir sehr gut zur Geltung…
Die Halbmond -Form der Passe und ein Ort in unserer Nähe namens
verleihen dem Entwurf seinen vorläufigen Arbeitstitel, eine Zusammensetzung von
Lune = Mond
und
EAU = Wasser
im Französischen
also
 Mondwasser
damit nicht
 Mundwasser
daraus wird,
halte ich es bei Luneau oder vielleicht Mondsee
Alle Zöpfe, auch die im Raglan, verlaufen in der selben Runde, was das Stricken zu einer entspannten Angelegenheit werden lässt, denn die Verzopfung erfolgt
OHNE
Hilfsnadel.
 Sowohl Material, als auch der sich endlich unübersehbare Frühling, sorgen dafür, dass ich im Moment mit allen Sinne stricke….
Nochmals der Hinweis…..
Bis zum 28.April 2016sind alle Pascuali Cashmere Garne ab einem
Mindestbestellwert von 32 Euro
(das sind 2 Knäule von 25 Gramm plus Porto)
mit
10%Rabatt
erhältlich.
Der Code für diese Rabattaktion ist
FADEN1
und gilt sowohl für die
und die
Wer den Gutschein  Code aktivieren möchte, muss dies im Warenkorb unter dem Reiter „Gutschein“ tun.
Advertisements

15 Comments

  1. Beste Ellis, helaas pas vandaag een antwoord , bedankt voor de opmerking , jouw Duits ist beter dam mijn geschreven Nederlands. Zeker gaat de massaproductie voor goedkope Kashmir Truien den koste van mens en dier, Pascuali heeft wat dat betreft een geheel andere philosophie en werkt direkt met kleine kooperativen in de Mongolei, op hun site word dat uitvoerig beschreven. Ik ben blij, dat je me op den nadelen gewezen hebt….

    Gefällt mir

  2. Das Muster gefällt mir jetzt schon unheimlich gut. Das Garn sieht flausig aus (aber ich fürchte mich wird es kratzen) deshalb werde ich nach einer Alternative ausschau halten und bin sicherlich wieder dabei, wenn der Pulli gestrickt wird *freu*.
    Lieb Grüße
    gusta

    Gefällt mir

  3. Liebe Anett,
    Wie du immer die zarte Wolle fotografierst, das ist wirklich sinnlich.
    Bilder die draußen in der Natur gemacht worden sind, wirken immer märchenhaft schön.
    Ganz liebe Grüße, ich bin immer noch dabei um allen Fotobücher ein zu scannen und es fehlen nur noch 11… Mein Traum ist um ende April damit fertig zu sein!
    Mariette

    Gefällt mir

  4. Danke für diesen Hinweis. Es ist so wie mit allen Dingen in dieser Welt. Wenn die Gier zu groß wird, beginnt der Raubbau der Ressourcen. Da bin ich doch froh, daß ich so langsam stricke. Ich hatte mich schon wieder deswegen beklagt. Aber jetzt bin ich ganz zufrieden damit.

    Liebe Grüße, Monika

    Gefällt mir

  5. Diese kleinen Zöpfe gehören zu meinem Lieblingsmuster, weil…..man benötigt keine Zopfnadel. Ich habe schon mehrere Modelle mit diesem „Zöpfli“ in unterschiedlichsten Variationen gestrickt, sogar als Sockenmuster eignen sich die kleinen Zöpfe sehr.
    Ein tolles Modell, das dir da wieder eingefallen ist und von dem Garn brauche ich ja gar nicht erst zu reden…..ein Traum.
    Habe heute meinen Alpaka-Pullover beendet, er ruht „frisch gebadet und entspannt“ auf dem Tisch und wird in den nächsten Tagen auf Ravelry eingestellt.
    Liebe Grüße Kolumbine

    Gefällt mir

  6. Das wird wieder ein wunderschöner romantischer Pullover.Das Garn womit du strickst sieht wunderschön kuschelig aus
    Ich hoffe wir dürfen im Herbst gemeinsam mit dir diesen Pullover als KAL stricken
    Lg Bettina

    Gefällt mir

  7. Durch Ravelry bin ich mit Umwegen bei Ihrem Blog angekommen (entschuldigen Sie bitte für Fehler, Hölländerin , nicht Deutsch) und ich bewundere ihre Strickmodellen, wirklich fabelhaft u. bewunderenswert. Ich hoffe noch einmal so schöne Spitze stricken zu können.
    Ich will aber etwas sagen über cashmier: es wird so viel gefragt dasz 》 die Leute da in Zentral Asiën doppelt so viel Ziegen habben als wie vor 30 Jahren und 》 die fressen zu viel Grasz 》 und deswegen wird der gegend jetzt eine Wüste 》kein grass , kein Fütter für Ziegen mehr 》 kein Gehalt für die Leute und….und…undsoweiter

    Glücklich gibt es für mich noch viele andere schöne zarte Garne um zu versuchen ihre Strickereien zu kopieren
    Ich wünsche noch einen schönen Tag,

    Gefällt mir

  8. Hihi… Du weißt schon, dass im Doppelbindversuch Stradivaris nicht unbedingt besser abschneiden, als neue Geigen (als, ich meine jetzt nicht die Kratzkästen vom Aldi)? Gefällt mir trotzdem!

    Gefällt mir

  9. heilige Maria was machst du da Anett ich schmilze gerade dahin ,wow SUPER diese Farbe das Garn man fühlt es direkt wie angenehm es ist .Ich glaube ich bin Infiziert davon.
    Auch die Art des Pullovers hin und weg bin ich im Augenbick
    ganz lieben Gruß Karin

    Gefällt mir

Merci und gerne bis bald

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s