Marin Tuch und Schätze

SONY DSCDas Marin Tuch von Ysolda Teague schlummert schon seit Jahren in meiner Muster Sammlung vor sich hin. Für diesen kleinen „shawl“ wird eigentlich ein Strang der Madelinetosh Pashmina  empfohlen. Nun habe ich dieses Garn zwar in verschiedenen Farben in der Schublade …

IMG_0606…. bin aber der Meinung, dass changiert Färbungen den Charme dieses Tuches nicht ganz zur Geltung kommen lassen. Trotz kraus rechts Muster wirkt die wirklich einfallsreiche Konstruktion und Zopfborte erst richtig mit einem Uni Garn. Ausserdem scheint man sich mit nur einem Strang von 320m/100g auf eine Zitterpartie einstellen zu müssen, reicht die Wolle (Puhhhh) oder (Schweißausbruch) reicht sie nicht. Wer sich für die Pashmina entscheidet, sollte immer ein paar extra Gramm in der Hinterhand haben. Mein Marin wird also Uni Rosa, ja ich weiss, eine für mich absolut ungewöhnliche Farbe. Aber die ONline Silk 321 ist ein herrliches Sommergarn und da das Tuch wohl eher klein ausfällt, kommt der Zuwachs des Seiden Garns nach dem Waschen wie gerufen…SONY DSCAber wer redet hier von Waschen, so weit ist es noch lange nicht, denn ich stricke zum ersten Mal nach ausgeschriebenen Instruktionen, was nie mein Fall war, ist und sein wird, sich in dieser Anleitung (nur auf Englisch) jedoch anbietet. Ein konzentriertes Stricken, trotz kraus rechts Muster, aber nebenbei hebe ich schon ab und zu den Blick auf meine kleinen Näh – und Spitzenschätze, die ich gerne vor mir ausbreite, weil sich daraus immer irgendeine Idee ergibt.SONY DSCIn fast jedem Brocante -Lädchen findet man einen Rest Spitze oder eine ganze Kiste davon oder einen schönen Knopf.SONY DSCOder, oder, ich kann stundenlang in alten Knopfdosen stöbern, schon allein der Fakt, dass früher kein Knopf entsorgt wurde und Perlmutt die Regel und Plaste die Ausnahme war….SONY DSCDer bestickte Tüll jedoch, ist etwas ganz besonderes und ein wohl gehütetes Geschenk, es hat Jahre  gedauert,  bevor ich den Mut hatte, die Schere anzusetzen und nun, da ich weiss, wie der Stoff sich verhält, sehe ich  ein Sommerkleid darin…SONY DSCUnd so schlummert in jedem Knopf, jedem Stück Stoff, jedem Rest Spitze oder jedem Gramm Wolle eine Idee, ein wenig Schöpfung und Sein, das so belanglos es auch scheint, einen Funken Glück in sich birgt.

 

 

 

Advertisements

4 Comments

  1. Oh wie ich diese gedanken nachvollziehen kann. Jede restspitze, wolle, kostbare stoffe wollen ruhen und zur rechten zeit zu genau dem ‚KUNSTWERK‘ verarbeitet werden, das unsere romatische seele anspricht. Mit diesem blogeintrag sprichst du mir aus dem herzen. Liebe grüsse aus dem heissen süden deutschlands. Karin f.

    Gefällt mir

  2. Wenn Zöpfe im Spiel sind, kann ich meistens nicht wiederstehen.Gutes Gelingen bis zum Badetag.Bei mir gibt es auch jede Menge alte Blechdosen und Beutel in denen alte Knöpfe seit Jahrzehnten auf einen „neuen Auftritt“ warten.
    Liebe Grüße, Sabine

    Gefällt 1 Person

Merci und gerne bis bald

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s