Renette Tuch als Herbst-Begleiter

SONY DSCDas Renette Tuch  entstand im Frühjahr dieses Jahres und liegt seitdem eigentlich im Schrank, weil sich Frühling und Sommer bei uns von ihrer besten Seite zeigten. Wo taten sie das eigentlich nicht? Inspiration für dieses Tuch waren die Blüten der alten Apfelbäume in unserem Garten. Die Zopfborte wiederum erinnert an Baumrinden mit ihren interessanten Strukturen.Das Tuch ist asymmetrisch und kann aus jedem Sport oder DK Gewicht Garn gestrickt werden, ich rate zu minimal 300 – 400 g, um die Zopfborte wirklich zur Geltung zu bringen und eine XL Variante zu stricken. Auf den beiden unteren Bildern ist der Unterschied zwischen kleinem und grossem Tuch zu sehen..In der Projektgalerie auf Ravelry findet ihr mehr Inspirationen und Garnvorschläge.Und nun ist es schon wieder Herbst, die Apfelblüten sind als reife Äpfel geerntet, auch passend  zum Tuch, denn in der Anleitung findet ihr mein persönliches (holländisches) Apfeltorten – Rezept als kleine Zugabe. Das Renette Tuch gibt es auf Ravelry im Moment als gratis Zugabe beim Kauf der Fleury Jacke,